h1

5000km Socken

November 1, 2009

.. oder wieviele Socken kann man während einer Fahrt über 5000km stricken …

5000km_socken

Nachdem wir noch nicht alle Sachen von Deutschland hier hatten, hatten wir mal wieder eine lange Reise vor uns. 2500km einfach mit unserem zum Wohnmobil umgebautem Düdo-Bus.

Thorsten ist, wie immer alles alleine gefahren und so hatte ich genügend Zeit zum Stricken. Auf dem Hinweg habe ich 3,5 Socken geschafft. Allerdings sind mir dabei dann schon fast die Finger abgebrochen. Gegen Ende der Fahrt mußte ich längere Pausen einlegen, weil mir die Finger grauslich weh taten. Zurück zu schaffte ich dann nur noch 2,5 Socken, da Thorsten weniger Pausen gemacht hat, ich aber derweilen des öfteren geschlafen habe. Nach der stressigen Ausräumerei des alten Hauses war ich einfach fix und fertig. Die Reihenfolge der Socken kann ich gar nicht mehr genau sagen, aber hier ist das Ergebnis meines Strickmarathons: (Für die Großansicht klickt bitte auf das jeweilige Bild)

Stracciatella

12_stracciatella

Den ersten Socken hatte ich schon eine Weile fertig, nun während der Fahrt hatte ich schon mit Absicht nicht so viel Wolle mitgenommen, dass ich ihn auf alle Fälle fertig machen würde. Vor ein paar Wochen habe ich noch keine verstärkte Fersenwand gemacht und auch sonst viele Tricks noch nicht umgesetzt. Trotzdem habe ich weitgehend den zweiten Socken gleich gefertigt. Allerdings stricke ich jetzt nicht mehr so locker, sondern fester, so dass die zweite Socke einen kleinen Tick kleiner ist. Wolle: Mexiko country colors „gobi“ – 64 Maschen – knit pro 2,5 – Größe 40 – Muster: 6 rechts/2 links , eine Runde glatt rechts im Wechsel.

Chipara  – „rainbow

20_chipara

Ich liebe diese crazy Zauberbälle von Schoppel! Allerdings stricke ich sie nicht besonders gerne. Aber ich bin ganz stolz, habe den ersten Zauberball geschafft!!  Wolle: crazy Zauberball „kleiner Fuchs“ – 64 Maschen – Knit pro 2,5 – Größe 40 – Muster: 6 rechts/2 links , eine Runde glatt rechts im Wechsel.

Uyarak – „rolling rock

21_uyarak

Den ersten Socken hatte ich auf der Hin- den zweiten auf der Rückreise fertig. Simple sollte es sein während der Fahrt, Muster konnte ich da nicht gebrauchen, zumal ich nachts mit Stirnlampe gestrickt habe *g* Wolle: online 6-fach Wellness color II  – knit pro 3.0 – 56 Maschen – Gr. 43 – Muster: 6 rechts/2 links , eine Runde glatt rechts im Wechsel.

Lupinus

19_lupinus

Ein Geschenk für meine Mutter sollte es werden. Ich mag die Farben, die wie unsere Lupinen im Sommer vor dem Haus aussehen. Wolle: Next creativo handgefärbte 6-fach Sockenwolle „flieder“ – knit pro 3.0 – 52 Maschen – Gr. 39 – Muster: 1 Hebemasche, 2 links, 8 rechts, eine Runde rechts im Wechsel.

Umiaktorvik – „river

3_umiak

Jaaa, ihr seht richtig, ich habe endlich den crazy Zauberball Flussbett verstrickt ;-) Mir blieb ja fast nichts anderes übrig, hatte nicht so viel Wolle dabei *lach* Nein, ich wollte sie endlich anhaben. Wolle: Schoppel crazy Zauberball „Flussbett“  – 64 Maschen – Knit pro 2,5 – Größe 40 – Muster: 6 rechts/2 links , eine Runde glatt rechts im Wechsel.

Tuwa II – „earth

22_tuwa2

Mir gefiel die erste Version der Tuwasocken nicht mehr besonders. Es waren zu viele Fehler drin und die Socken waren mir viel zu groß, die Fußlänge zu kurz, so dass sie ständig herunter rutschten. Nachdem ich die Wolle aber so klasse finde, habe ich mir einfach nochmal ein paar aus der Wolle gestrickt. Wolle: Mexiko country Colo – 64 Maschen – Knit pro 2,5 – Größe 40 – Muster: 6 rechts/2 links , eine Runde glatt rechts im Wechsel.

Das waren die Fahrtsocken, lauter Stinos, aber ich habe natürlich in Deutschland neben der Einpackerei, sauber machen, ausmisten, etc. nicht untätig herumgesessen ;-) An den Abenden habe ich natürlich gestrickt und diesmal dann auch Muster. Mein Vater sollte ein paar Socken zu seinem Geburtstag bekommen, aber ich wollte etwas besonderes für ihn.

Tartok – „dark“

24_tarokDas Stricken hat richtig Spaß gemacht mit der Wolle und dem tollen Muster. Sobald ich alle Weihnachtsgeschenke fertig habe, werde ich mir garantiert aus einem orangenen Tweed ein paar Socken mit dem Muster stricken.

24a_tartokWolle: Regia 6-fach Tweed – knit pro 3.0 – Muster: Calendula Cable socks vom Wollhuhn Danke für das tolle Muster!!

Shoteka – „sky“

25_shotekaNatürlich blieb meine Strickerei nicht unentdeckt und somit hatte ich den ersten „Auftrag“. Mein Bruder wollte ein paar Socken für seine Freundin haben und hat sich auch gleich aus meiner neuen Wollieferung eine tolle handgefärbte Wolle von Next creativo ausgesucht. Ich finde die Farben und die Musterung super klasse und ich überlege ob ich mir nicht auch noch so ein paar stricken soll, wohlweißlich hatte ich mir natürlich zwei Stränge bestellt *g* . Wolle: Next creativo handgefärbte 6-fach Sockenwolle „Waldeslust“ – knit pro 3.0 – 52 Maschen – Gr. 40 – Muster: 4-5 Maschen rechts, 2 links , eine Runde rechts im Wechsel.

Sura – „green leaf – new life!“

17_suraDieses Paar Socken hatte ich schon vor meiner Abreise nach Deutschland fertig, nur noch keine Zeit sie zu posten. Wolle: Next creativo handgefärbte 6-fach Sockenwolle „Moos“ – knit pro 3.0 – 52 Maschen – Gr. 40 – Muster: 4 Maschen rechts, 2 links , eine Runde rechts im Wechsel. Die armen Socken waren ganz staubig nach dem Umzug, jetzt hängen sie noch immer schön in Form auf der Wäscheleine ;-)

Ja und dann war diesen Freitag fast Weihnachten :-)) Die Post war da und hat mir meinen Wollwickler von Silke (nochmal DANKE!!) , die bestellte Haspel UND den lange ersehnten Strang Balrog von Daniela gebracht!!

wollwickler_haspel
Die Wickelei geht ganz einfach mit den Tools und ich bin ganz glücklich mit dieser Lösung. Schneller und sauberer kann man gar nicht wickeln :-))

balrog_strang
Diese Farben sind so genial und die Wolle mustert einfach phantastisch! Ich habe natürlich (trotzdem ich eigentlich Weihnachtsgeschenke stricken sollte) gleich ein paar Zentimeter angestrickt. Ich bin nur noch begeistert! Danke nochmal Daniela!! :-)

Ja und dann hab ich am Freitag auch noch mein „neues“ Auto geholt.
isuzu02Und weil der Winter ja vor der Tür steht, wurde es auch Zeit das Winterfahrzeug ins Haus zu holen. Der Audi hätte dank Allrad zwar keine Probleme sich durchzuwühlen, aber die „Deutsche-Autobahn-Tieferlegung“ lässt Schneehöhen über 10 cm einfach nicht zu. Glücklicherweise hatten wir bereits im September von einer befreundeten Tierärztin einen gebrauchten Pick Up erworben.
Natürlich mit der gehobenen Schwedenausstattung die folgende Teile beinhaltet:
– Monsterscheinwerfer die den Lack vom Vordermann Blasen schlagen lassen wenn man zu nah auffährt
– Ein Stromkabel das aus dem Motorraum kommt und mit dem man bequem das Kühlwasser im Winter aufheizt bevor man startet. (Notwendig bei Temperaturen unter -25°)
– Die obligatorischen Winterreifen mit SPIKES!!!! *hehe*
– Eine kleine Hundeschachtel als Aufbau um die lieben Kleinen auch mitnehmen zu können
– Ein dicker fetter Elchschubser an der Vorderseite damit man nicht alle 200 m bremsen muss

– UUUUUUUND ….. natürlich gerade mal eingefahren für schwedische verhältnisse …… noch nicht mal 200.000 km drauf.

Und das isser nochmal von hinten….. der Huskybomber V 3.0

isuzu01

Advertisements

6 Kommentare

  1. Wow was für eine Sockenbilderflut. Ein Paar schöner als das andere. Am besten gefallen mir Shoteka und Lupinus, aber alle anderen sind auch toll.

    Danke für diese tollen Bilder!!!

    Liebe Grüße nach Schweden
    Tina


  2. Klasse…. Deine Socken Bilder sind einfach Prima. Natürlich sind die Socken sehr schön geworden. eins schöner als das andere.
    Die Zopfsocken wirken in den Garn richtig „Edel“.

    Ganz Liebe Grüße,
    Birgit;-))


  3. Deinen Blog zu besuchen ist jedesmal eine absolute Freude! Zwar bin ich nicht grad großartig im Kommentieren, aber das wollte ich doch mal gesagt haben *schmunzel*
    vlg,
    Nadja


  4. Ordentliches Auto! Gratuliere.
    Aber irgendwie zuviele Socken hier ;-)


  5. hallo
    bin hier bei dir per zufall gelandet.
    ich finde du hast super socken auf den 5000 km gestrickt. die farben einfach klasse. werde mir mal deinen blog merken und hier öffter mal vorbei schauen.
    liebe grüße aus nürnberg
    karin


  6. I am totally in love with your sock names! They have husky names :)
    Hope the new dog truck works well for you and hope to see you sometime for a cup of coffee ;)



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: