h1

Sock on…

November 14, 2009

Ob es Euch gefällt oder nicht, es gibt hier erstmal ein Sockenupdate *g*
Zuerst mal muß ich erwähnen, dass immoment längst nicht alle fertigen Projekte hier gezeigt werden.
Es ist bald Weihnachten und die Beschenkten lesen mit ;-)
Zum Teil haben meine Socken nun keine indianische oder Inuitnamen, sondern elfische bekommen.
Übrigens wird hier Fotos machen immer schwieriger. Wir haben nur noch Tageslicht von 8 Uhr morgens bis 15 Uhr nachmittags und das oft so wolkenverhangen oder es schneit, wie Ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt. Aber so ein paar Schneeflocken stören Euch ja nicht ;-) (Für die Großansicht auf die Bilder klicken)

Daeralda – „Great tree

26_daeralda

Bei dem Muster habe ich mich an Wollhuhns >Criss-Cross Cable Scarf orientiert. Mir gefällt es ganz gut, nur leider habe ich bei der Maschenzahl nicht bedacht, dass die Zöpfe das Ganze etwas enger machen. Nach dem ersten Socken mußte ich feststellen, dass er mir zu eng war. Zum Glück passen die Socken meiner Mutter, so blieb die erste Socke kein Waisenkind, auch wenn die zweite erst 4 Wochen später gestrickt wurde ;-)
Wolle: Araucania „Ranco solid“ PT 486, Knit pro 3.0, 56 Maschen, Muster: frei nach >Criss-Cross Cable Scarf

26b_daeralda

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Eruanna – „Gift of God

31_eruanna

Nachdem ich die letzten Calendula Zopfsocken verschenkt habe, sich das Muster so einfach und toll stricken ließ und ich mich absolut in das Muster verliebt hatte, mußte ich mir Socken damit stricken. Ich liebe die Farben und das Muster.
Wolle: Dornröschen handgefärbter 6-fach Sockentweed „orange“, Knit pro 3.0, 60 Maschen, Muster: >Calendula-Zopfsocken

31a_eruanna

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Merilwen – „Rose

34_merilwen

Als ich das Muster bei Marianne aus der SKL gesehen habe, wollte ich das unbedingt stricken. Das Muster nennt sich „Ribbelmuster“, [Zitat] weil bei einem Treffen der Bremer Gruppe wohl alle geribbelt haben, die das Muster strickten […] Nun, die erste Socke wurde ohne ribbeln fertig, allerdings bei der zweiten habe ich das Muster in die andere Richtung laufen lassen. Eine Masche hatte ich dann in die falsche Richtung gezogen, eine andere Hebemasche doppelt gehoben. Wäre ja alles nicht schlimm, wenn man es nicht erst nach nem halben Socken gemerkt hätte. Die Fehler befanden sich 6 Reihen vor der Ferse, aber ich hatte erst munter die Ferse und fast alle Spickelabnahmen gestrickt, als ich es bemerkt habe. Leicht angesäuert habe ich eben alles wieder aufgemacht und repariert. Nur bin ich schlauer geworden und ziehe mir inzwischen vorher „secure lines“ *g* Aber ich liebe dieses Muster, es hat irren Spaß gemacht es zu stricken und wird wohl hin und wieder nochmal gestrickt werden. Die Farben der Wolle sind nicht wirklich meine Farben, somit steht noch nicht fest ob ich sie behalte, einem lieben Menschen schenke oder auf unserem Weihnachtsmarkt verkaufe.

Wolle: Next creativo „La Fleur“, Knit pro 3.0, 60 Maschen, Muster: >Hebemaschen-”Ribbel”-Muster

34a_merilwen

sockenbretter

———————————————————————————-

Wie Ihr schon gesehen habt, befinden sich meine Socken nun auf >Sockenbrettern. Da sie so dekorativ und schön sind, habe ich sie kurzerhand an die Wand gehängt ;-) Sehen doch schön aus über der Wolle oder? (gut ok, ich häng sie nochmal bißl um, die hängen zu nah aneinander)

———————————————————————————-

Ja und dann habe ich mich noch am ersten Toe up versucht.

hundertwasser_toeup1 Ich muß ja sagen, dass die Spitze einfach genial ist, ohne Löcher schön geschlossen! :-) Bei den Zunahmen nach Cat Bordhi ( – LA-Link and La-Rink – the Paired Increases ) bin ich mir noch nicht so sicher ob die mir gefallen. Ich strick die Socken jetzt mal fertig und versuche beim nächsten mal ne andere Methode.

hundertwasser_toeup2

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Ankes Stulpen

1_2_ankesstulpen

Keine Socken richtig! Handstulpen für Thorstens Cousine. Ich bin ganz stolz, dass ich den Daumen ganz gut hinbekommen habe, aber Socken stricken ist dann doch mehr mein Ding. Mal sehen zu wievielen Stulpen ich mich noch überwinden kann, weil ich eigentlich auch ganz gerne noch welche hätte und mir mindestens 2 Menschen einfallen, denen es genauso geht *g* Mehr Bilder waren wegen fehlendem Licht leider nicht möglich *seufz* aber vielleicht schickt Anke mir welche, wenn sie die Stulpen an den Händen trägt.
Wolle: Regia 6-fach Tweed, Knit pro 3.0,  >Petras Stulpen Anleitung

Immoment liegt hier so viel Angestricktes herum, was ich so gar nicht mag. Nachdem alle Weihnachtsgeschenke fertig sind, sollte ich mich ernsthaft entscheiden, was ich erstmal in die Schublade packe und was ich fertig mache. Ich habe noch tausend Kilo Wolle bestellt und hundert Ideen was ich noch alles stricken will *lach* . Die Hannoversocken werden wohl als erstes fertig werden, denke ich, da ja da schon einer fertig ist.

Morgen oder übermorgen gibts mal wieder News von meinen Huskies, damit der Blogname nicht gänzlich unpassend ist *lach*

Advertisements

11 Kommentare

  1. Hallo Alexandra,
    Du hast wunderschöne Socken gestrickt. Am besten gefallen mir Deine Calendula-Cable-Socks, das Muster kommmt auf orangeroter Wolle immer so toll raus.

    Liebe Grüße
    Mary


  2. hej Alexandra,
    wunderschöne Socken hast du gestrickt und deine Sockenbretter sind genial. Wo hast du sie denn bestellt? Ich habe hier welche, die gar nicht schön sind.
    liebe Grüsse
    aus Småland Heike


  3. Hi,

    da ist ne Menge tolles dabei. ^_~ Okay, ich hab zwar schon vieles auf der SKL kommentiert, aber im Blog ist’s doch auch nochmal schön. ^_~

    Die tollen Sockenbretter begeistern mich ja besonders, hab ja selber eins. Die Premium sind einfach die schönsten. ^^

    Und was du gestrickt hast gefällt mir auch alles sehr gut. ^^

    Der Toe-Up-Beginn sieht doch ziemlich gut aus, finde ich.

    Ich persönlich probier ja immer an „Probestücken“ rum, bis ich was gefunden habe, das mir wirklich zusagt (also z.B. Zunahmen oder Abnahmen) – ich hab keine Lust, dann ein größeres Stück zu haben, das mir nachher einfach nicht gefällt. ;P

    Wo genau sind denn deine Zunahmen? Direkt neben der Naht? Ich find die zumindest schöner als das „normale“ M1, wo man in einer Masche zweimal strickt. Bin mal gespannt, ob du noch eine bessere Methode findest (ich bin ja immer auf der Suche ^_~).

    LG
    Jaden


  4. oh sind das wieder schöne Socken geworden. Die Muster hab ich mir gleich mal gespeichert. Auch deine Handstulpen sind klasse.

    LG Karin

    PS: bei uns geht die Sonne momentan abends um 17 Uhr unter


  5. Hallo Alexandra,

    habe dir gerade ne mail geschickt. Meine Stulpen sehen doch einfach klasse aus.
    Danke, danke, danke……..
    Hast du super gemacht.


  6. Hallo Alexandra,

    wow du warst wieder fleissig und ich weiß nicht welche Socken mir am besten gefallen, die sind alle so toll geworden. Das Ribbelmuster steht bei mir auch ganz hoch auf meiner To Do Liste, bei dir ist es superschön geworden!

    Liebe Grüße
    Tina


  7. Hallo!

    Deine gestrickten Socken sehen wieder alle sehr schön aus.

    Und was du da geschrieben hast mit dem Ribbelmuster stimmt. Ich war eine von den Strickerinnen die immer wieder ribbeln durften;-))

    Ganz Liebe Grüße,
    aus Bremen von Perle;-))


  8. Hallo Alexandra,
    bin eben durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Tolle Sachen hast du gemacht! Würde seeehr gerne die Handstulpen stricken – aber leider kann ich die Anleitung nicht öffen :-(
    Kannst du mir weiterhelfen?

    Lieben Gruß aus dem Taunus,
    Elke


  9. Hallo … Toller Blog, könnte ich bitte die Anleitung für die Wunderschönen Stulpen haben *ganzliebfrag*


  10. Könnte ich bitte die Strickanleitung für die Stulpen haben ??? ganzliebfrag



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: