h1

Danziger Marzipan

Dezember 16, 2012

wird bei uns in der Familie schon seit Jahren selbst gemacht.

marzipan

Ich erinnere mich an die Zeit als meine Oma tagelang vor Weihnachten Marzipan gemacht hat. Die Kleinen, die Ihr auf dem Bild seht und rießige Herzen, für jeden Enkel eins und sie hatte 16 davon !! (ohoh, hatte mich verzählt, es sind nicht 15 sondern 16)

Jetzt machen sie meine Eltern und schicken mir jedes Jahr ein paar zu. Sie sind soooo lecker und kostbar, dass ich mir die schön einteile und niemand sonst bekommt welche :D Wie bin ich froh, dass mein Mann die nicht sonderlich mag!

Das Rezept werde ich Euch hier nicht geben, ist ein altes (geheimes?) Familienrezept. Aber das Original stammt aus Danzig, ehemals Ostpreußen , wo ursprünglich die Seite meines Vaters her kommt.

Die süßen Köstlichkeiten werden per Hand gebrannt mit einem Gerät, was mein Vater selbst gemacht hat. Fragt mich aber nicht woraus. Ich werde ihn bei Gelegenheit mal fragen.

Eine schöne Tradition, vielleicht werde ich die auch bald übernehmen..  :-)

Advertisements

3 Kommentare

  1. Es scheint als hätten wir ähnliche Wurzeln. Meine Oma hat mir letztens auch davon vorgeschwärmt, wie sie früher Marzipan gemacht haben. Da ich persönlich aber kein Marzipan mag, hat sich diese Tradition leider nicht fortgesetzt.
    Bei uns sind es dafür die Pfefferkuchen, die ich jedes Jahr mache und dann an meine Eltern und meine Oma verschenke *lächel*

    Und sie schmecken nicht nur denen. Meine Tochter hatte welche mit zur Schule und heute hat sich das dritte Mädel gemeldet, welche das Rezept haben möchte *grins*

    Hach, ich liebe alte Traditionen.

    LG aus der regnerischen Pfalz ins schöne Schweden
    Corinna


  2. oh, das glaube ich, daß das lecker schmeckt und hat außerdem so „gar nicht keine“ Kalorien :-)
    lg Heike


  3. Hej Alexandra,

    ich bin grad von der „wilden13“ auf Dein Blog gestoßen. Ist ja schon putzig, meine Großeltern stammen auch aus Danzig, meine Mutter ist da 1942 auch noch geboren. Ja, die leckeren Danziger Rezepte kenne ich auch. Das Marzipan ist toll!

    Völlig irre finde ich Deine 52 Paar Socken in 8 Monaten! Der Mantel ist auch traumhaft schön :)

    Magst Du hier mal reingucken: http://www.ravelry.com/groups/sonjas-sockenland
    Wir würden uns freuen!

    Hej då und Gruß aus Norddeutschland
    Regina



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: