Archive for November 2014

h1

Noch mehr Kreativität

November 29, 2014

Im Internet lief mir eine tolle Idee über die Füße, die ich SOFORT umsetzten wollte. Da ich immer noch nicht nass filze, griff ich wieder zu der Technik, die ich konnte: stricken und dann filzen:

Besticken zählt nun auch zu meinen großen Leidenschaften. Ich wollte Hausschuhe, die sonst niemand hat :-) Und so entstanden ein paar „freestyle“ Hauspuschen:

Nicht ganz so happy bin ich über die zweiten Filzpantoffeln, aber immerhin habe ich endlich eine Möglichkeit für die Sohlen gefunden: Filzplatte ausschneiden und drauf nähen. Die Kringel sind übrigens gehäkelt, auch etwas was ich neu gelernt habe, denn häkeln hatte ich vorher nie gelernt.

Meine Freundin hatte Geburtstag und wünschte sich von mir eine gefilzte Tasche. Ich fürchte das wird eine neue Anleitung ;-)

Und natürlich wurde diesen Monat wieder getöpfert! Ich sags Euch: hätte ich einen Brennofen, könnte sich die Welt nicht mehr retten von meinem Töpferkram :D

 

Meine neueste Leidenschaft ist Leder. Falsch ausgedrückt: ich liebte Leder schon immer, wusste nur nicht wie bearbeiten. Nun habe ich wohl, zwar nicht unbedingt profihaft, eine Möglichkeit gefunden ein paar schöne Dinge aus Leder herzustellen. (Schmuck, Bucheinbände, Tabaktäschchen). Ziel ist irgendwann eine Umhängetasche aus meinen alten Lederhosen.

h1

Kreativ sein heilt…

November 29, 2014

Da ich Nassfilzen immer noch nicht kann (das kommt aber auch noch!), blieb mir nichts anderes übrig, als all die Projekte, die ich im Kopf hatte, zu stricken und dann zu filzen. Heraus gekommen sind ein paar nette Gebrauchsutensilien.

Filz Handtasche gefilzt und bestickt (Anleitung folgt) – Warme Füße für Mama – Handytasche – Ofen Handschuh – Einkaufskorb (Anleitung folgt) – Filz Stiefletten

Und natürlich habe ich wieder getöpfert! Eine Butterdose und eine Schafs-Wollschale

h1

Regenbogen Mantel aus Meisen

November 29, 2014

September 2014

Wieder zum Stricken gefunden, habe ich natürlich nichts Besseres zu tun, als mich gleich an ein Monsterprojekt zu machen. Bunt sollte es werden und lang! Nach quasi ein Monat Tag und Nacht stricken kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. Oder was meint Ihr? ;-)

regenbogenmantel_meise_01

regenbogenmantel_meise_03

regenbogenmantel_meise_02

h1

Neue Leidenschaften

November 29, 2014

August 2014

Nach all den Turbulenzen, Veränderungen, Schwierigkeiten in meinem Leben habe ich 2014 das erste Mal wieder Stricknadeln in die Hände genommen. Klar .. Alexandra macht selten etwas nach Anleitung und so entstand ein eigenes Muster zu einem Ärmelschal:

aermelschal

Noch in Schweden hatte ich ein großes Stück mit Filzwolle gestrickt, was eigentlich hätte ein Bild werden sollen. Als eine Art Beschäftigungstherapie stellte ich jedoch daraus eine Filztasche her.

Mein großes Glück im Sommer war die Ergotherapie. Töpfern! Was für ein Spaß! Mein halbes Leben wollte ich töpfern, habe aber nie dorthin gefunden. Durch meine Erkrankung ergab es sich nun, dass ich zum Töpfern gefunden habe. Und ich verspreche Euch: damit mache ich in jedem Fall weiter :-) Hier meine ersten Werke:

Noch etwas holprig und stümperhaft, aber bekanntlich macht ja Übung den Meister!

h1

Neues Leben, neues Glück?

November 29, 2014

Ihr habt sehr lange nichts mehr von mir gehört, und das hat einen bestimmten Grund.

Wie letztes Jahr schon angedeutet, hat sich mein Leben komplett verändert.

Im April 2013 zog mein Mann nach Deutschland und ich habe über ein halbes Jahr allein in Schweden gelebt. Traum hin oder her, so wollte ich dann doch nicht leben. Der Kampf mit der Einsamkeit allein im Wald irgendwo in Schweden hat mich zu der Entscheidung gebracht, nach Deutschland zurück zu gehen.

Natürlich ist in diesem halben Jahr eine Menge passiert, verzeiht mir, wenn ich Euch das alles nicht erzähle ;-)

November 2013 … das Haus ist verkauft, die Sachen gepackt und ab geht es mit dem dicken Anhänger, 4 Huskies und mein ganzes Leben im Gepäck in eine ungewisse Zukunft nach Deutschland.

20131031_103057

Nur kurz abgerissen, ging es die meiste Zeit in meinem Leben bergab. Keine Hunde mehr (lange traurige Geschichte), kämpfend um jeden Tag wurde ich zusätzlich noch schwer krank.

Dieser Blog wird sich deshalb grundlegend verändern. Vorab: ja ich stricke noch! Aber ich muss langsam wieder zu meiner Arbeit finden. In Zukunft wird es hier zwar wieder ums Stricken gehen, aber auch ums Filzen, Töpfern und Lederarbeiten.

Die nächsten Tage versuche ich Euch ein wenig von meinen neuen Arbeiten vorzustellen. Und ich hoffe es ist noch irgendwo da draußen jemand, der sich dafür interessiert :-)