h1

Marzipanherz

Dezember 17, 2012

da bekomm ich doch glatt eine E-Mail von meiner Mutter mit folgendem Anhang:

Marzipanherz_klein

Das ist mein Bruder und ich beim Verzehr im Vorpost erwähnten rießigen Marzipanherz von meiner Oma :-)

Ich bekam mit der Mail auch noch die fehlenden Infos:

Das Marzipan wird mit einer Spirale aus einer Heizsonne, die in eine Handlampe geschraubt wird , gebrannt ( sowas gibts gar nicht mehr ) Das Gerät wird nach jedem backen wieder sehr gut eingepackt, damit es nicht kaputt geht…

Wenn man das Marzipan im Backofen brennt, trocknet es zu sehr aus, mit der Spirale wird der Rand oder die kleinen Brote nur kurz angebrannt. Ja, ist schon eine Mordsarbeit, aber Weihnachten ohne Marzipan?

h1

Danziger Marzipan

Dezember 16, 2012

wird bei uns in der Familie schon seit Jahren selbst gemacht.

marzipan

Ich erinnere mich an die Zeit als meine Oma tagelang vor Weihnachten Marzipan gemacht hat. Die Kleinen, die Ihr auf dem Bild seht und rießige Herzen, für jeden Enkel eins und sie hatte 16 davon !! (ohoh, hatte mich verzählt, es sind nicht 15 sondern 16)

Jetzt machen sie meine Eltern und schicken mir jedes Jahr ein paar zu. Sie sind soooo lecker und kostbar, dass ich mir die schön einteile und niemand sonst bekommt welche :D Wie bin ich froh, dass mein Mann die nicht sonderlich mag!

Das Rezept werde ich Euch hier nicht geben, ist ein altes (geheimes?) Familienrezept. Aber das Original stammt aus Danzig, ehemals Ostpreußen , wo ursprünglich die Seite meines Vaters her kommt.

Die süßen Köstlichkeiten werden per Hand gebrannt mit einem Gerät, was mein Vater selbst gemacht hat. Fragt mich aber nicht woraus. Ich werde ihn bei Gelegenheit mal fragen.

Eine schöne Tradition, vielleicht werde ich die auch bald übernehmen..  :-)

h1

Stolz ..

Dezember 14, 2012

… wie Oskar bin ich, weil ich doch schon so weit gekommen bin mit meinem Monsterdoppelstricknervmantel.

mantel_wip11Ich bin beim Armausschnitt angekommen und richtig froh darüber, denn bei einer Länge von fast 70cm und inzwischen einem Gewicht von ungefähr 800 Gramm ist das Stricken von den langen 210 Doppelstrickmaschen Reihen echt eine Qual geworden. Zwischendurch wollte ich das Teil echt ins Eck werfen. Nicht nur die langen Reihen und das Gewicht, sondern auch noch permanenter Farbwechsel und kompliziertes Muster. 1 schwarze Masche, eine braune, zwei schwarze, eine braune, 9 im Wechsel….. und so weiter. Manchmal starrt man auf die Strickschrift und kapiert gar nichts mehr.

Die beiden Vorderteile haben nur noch 50 Maschen, das Rückenteil etwa 100 Maschen. Damit kann ich absolut leben :-) Ich kann mir nur nicht vorstellen, wie dann das Stricken der Ärmel werden soll. Die werden an den Mantel in Runden angestrickt . Ich denke mir, dass dann das Gewicht und die Masse beim Stricken wieder richtig nervt.

Aber ist doch schon schön bis hierhin oder?

Entschuldigt, wenn ich Euch hier so mit dem Ding nerve, aber ich MUSS einfach darüber berichten, weil es echt eine Herausforderung für mich ist und jeder geschaffte Schritt einfach glücklich macht ;-)

h1

Jämtlands tröjan resa till Tyskland

Dezember 12, 2012

malte_pulli_fertig

.. der Jämtland Pulli ist fertig und auf seiner Reise nach Deutschland :-)

Das Bild hab ich noch schnell gemacht, gewaschen und gespannt wird er in Deutschland.

Abmessungen: 70cm von Halsausschnitt bis  unterer Rand / 110cm Umfang

Wollverbrauch: 700g Malabrigo Merino worsted (400g blau / je 150g von den anderen beiden Farben)

Gestrickt mit Raglan von oben nach unten.

h1

Knit that shit!

Dezember 8, 2012

.. diesen Ausdruck hab ich auf einer englisch sprachigen Blog Seite gefunden, für gut befunden und geklaut ;-) Hier zeige ich Euch meine UFO’s (unfertige Objekte) , die dringend noch verstrickt werden müssen und erkläre, warum einiges davon auf Eis liegt. Ich wähle mal die Reihenfolge in der ich die Sachen fertig machen möchte (wenn möglich !!)

. ………………………………….

Malte’s Jämtland Pulli

jaemtpulli_wip02 Inzwischen ist der Hauptteil fertig und der erste Ärmel angestrickt. Ich hoffe schwer, dass ich dafür nur noch eine Woche brauchen werde, denn der Pulli soll ja ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn werden. Ein sehr langweiliges Projekt eigentlich und durch das glatt rechts stricken, stricke ich so schnell, dass mir nach ein paar Reihen die Finger weh tun. Der Pulli soll laut Wünschen meines Sohnes seeeeeeehr lang und breit werden. Umfang: 114cm / Länge: 70cm von Hals bis unterer Rand.  Update 12.12.: Fertig :-)

……………………………..

The never ending story!! – Central park double knitting coat DK_coat__medium2

Also ganz ehrlich, das Stricken dieses Doppelstrick Mantels ähnelt dem Stricken von ZWEI Mänteln in Rechts-Links Bündchenmuster und das würde ich NIE und NIMMER stricken! Inzwischen schaffe ich zwischen 6 und 10 Reihen am Tag, das Foto ist noch von letzter Woche, denkt Euch nochmal zwei solche Äste im Muster nach oben dazu. Das ist aktueller Stand und ich bin so genervt, dass dieses Projekt so viel Zeit in Anspruch nimmt. Nur möchte ich dann endlich das Ding anziehen, nachdem meine Mutter mir vor 2 Jahren die Wolle dazu spendiert hat. Update: 26.12 FERTIG! :-) 

……………………………..

Eine Nordische Himmelsgeschichte – Malina Tuch

[noch kein Bild – hier schneits ^^] Ich hatte diese Idee eines nordischen Himmels. Lasst Euch überraschen! (ich tu es auch :D) Die Planung ist fast abgeschlossen und die ersten Maschen angestrickt. Ich möchte aber erst den Jämtpulli fertig haben, bevor ich mich ganz auf das Tuch konzentriere.

……………………………..

Sommertröjan –  Meisen Sommerpulli

sommerpulli_wip02_mediumIch wollte aus meinen Lieblingsmeisen „Spice Market“ und „Jeton“ einen luftigen Sommerpulli haben. Da ich nur zwei verschiedene Farbschattierungen von Spice Market hatte, habe ich einen Verlauf gestrickt. Am unteren Rand des Hauptteils und am vorderen Teil der Ärmel möchte ich mit Jeton ein Muster einstricken. Der Pulli liegt seit April 2011, er soll dann doch mal bis zum nächsten Sommer fertig  werden. Update 1.März 2013: Fertig :-)

……………………………..

Bile Double Knitting Shawl

bile_shawl_step01Da war diese Idee ein schönes  doppelt gestricktes rießiges Tuch zu entwickelt, was beinahe schon eine Decke ist. Das Muster soll zu der Bile Tasche passen.

Status: Auf Eis – zu viele Doppelstrickprojekte auf der Nadel. Der Mantel raubt meine ganze Fingerkraft. Da aber die Anleitung schon fast fertig ist, hat dieses Tuch eigentlich höchste Priorität.

……………………………..

African Adventure bag

african_adventure_bag[Bild von Phazelia] Die Anleitung hab ich auf Ravelry gefunden und mich gleich in diese schöne bunte Filztasche verliebt ! Sie wird aus einzelnen kleinen muschelförmigen Teilen gestrickt, die dann aneinander gehängt werden. Die Muscheln sticken sich sehr schnell, leider hab ich nur keine Zeit dafür immoment. Bisher habe ich eine Muschel geschafft und die zweite angestrickt. Die Tasche ist eher so eine Nebenherbeschäftigung, aber ich denke wenn man drüber bliebe, könnte man so eine Tasche locker in einer Woche hinbekommen.

……………………………..

Stuhlkissen

stuhlkissen

Diese kleinen 6-eckigen etwa 5 cm breiten Kissen sollen aneinander gelegt irgendwann ein Stuhlkissen werden. Gestrickt werden die Kisschen mit 3er Nadeln und Reste aus Sockenwolle und anderer dünner Wolle. Ich werde da wohl meine Meisenreste damit verbraten. Fragt sich nur inwieweit ich da nun wieder dazu kommen werde. Also auch ein Zwischendurch-Rauchpausen-Projekt, völlig unwichtig und unsinnig :D vorallem, weil ich für das Stuhlkissen 82 Stück dieser Kisschen brauche!!

……………………………..

Jämtsocks – Fair Isle Socken

jaemtsocks

Also dieses Projekt liegt schon gefühlte hundert Jahre hier. Das Muster habe ich selbst entwickelt. Woran scheitert es nun also? Schlicht daran, dass ich mich ein wenig mit der Maschen- und Reihenzahl verrechnet habe. Gezeigter Socken wäre Größe 43, aber vom Umfang her passt er keinem Menschen mit dieser Schuhgröße. Umgerechnet ist schon alles und noch ein Paar bereits seit langem angestrickt. Nur fertig bekommen müßte man nun auch noch die Socken (warum hat der Mensch zwei Füße???) und die Anleitung dazu.

……………………………..

1 Mio UFO Socken! 

ufo-sockenKennt Ihr das? Ihr strickt Socken an und bleibt dann irgendwo irgendwann aus irgendeinem Grund stecken? Also mir passiert das ständig. Außer den gezeigten beiden Socken auf dem Bild, habe ich noch 2 weitere einzelne Socken hier herum liegen. Ob das jemals noch was wird? Die blauen Socken sind die zweite Version der für meinen Vater aus Wollmeise gestrickten Leith Socken. Die sind leider sehr schnell kaputt gegangen- sehr ärgerlich! Irgendwie hänge ich seit ewigen Zeiten nun an diesem Paar, aber richtig erklären, warum das so ist, kann ich auch nicht.

……………………………..

Pumpkin Tulpis

tulipa_wip01a_medium2Irgendwann hatte ich die fixe Idee auch mal mit Wollmeise Lacegarn ein richtiges Lacetuch stricken zu wollen. Das Tulipa von Birgit Freyer ist wunderschön, aber ich fürchte ich werde das niemals fertig bekommen. Ich habe einfach keine Zeit dafür. Vielleicht ist das irgendwann mal ein Sommerprojekt. Anziehen oder jemandem damit eine Freude machen würde ich das schon ganz gerne.

Update März 2013: aufgeribbelt, ich mache mir eine Jacke davon!

……………………………..

Endless project

curlicue_coverlet_section4_medium2Erinnert Ihr Euch? Das sollte mal eine Decke werden *haha* Februar 2010 begonnen und nun liegt es! Wäre eine wirklich hübsche Decke, würde man denn mal weiter daran arbeiten. Aber auch hier: wie oben schon erwähnt, keine Zeit und zu wenig Hände. I wish i would be an octupus!!! Update: März 2013: frogged

……………………………..

Und sonst so?

tja .. da wäre noch die Idee von Doppelstrick-Handschuhen (Update März 2013: Bereits fertig) , ähnlich der Yuma Mittens, allerdings mit anderem Muster, dann möchte ich nochmal eine Bile Tasche stricken in pink/weiß!! Und zu dem Monsterdoppelstricknervmantel möchte ich noch einen Fuchsschal (Update März 2013: Bereits fertig).. Ich glaub ich höre auf zu Stricken, das ist doch alles gar nicht schaffbar!!

….. to be continued … translation soon! (you know – no time!! )

h1

Morlynn IV for mommy :-)

Dezember 3, 2012

morlynn_mum01

Morlynn Nr. 4 war nicht sehr lange auf meinen Nadeln. Ich hatte meiner Mutter schon ganz lange so einen Schal versprochen und  voila .. hier ist er nun: „Der Umarmer zum Mitnehmen“ Diesen Ausdruck habe ich in irgendeinem Blog gelesen und ich fand ihn sehr passend.

Ganz sicher war ich mir mit den Farben (Wollmeise 100% Merino Single Malt und ein dunkles Braun) nicht, aber meiner Mutter gefällt er.

Da ich vergessen hatte die Fotos zu machen, bekam ich heute einige Bilder von meiner Mom geschickt. Danke Mama, schöne Bilder!

morlynn_mum03Danke Euch Lieben auch für Eure Kommentare ! Ich hatte schon Sorge alle verloren zu haben, was ich ja auch verstehen könnte ;-) Um so mehr freut es mich, dass einige noch da sind.

h1

2 Jahre ….

Dezember 2, 2012

.. und es ist nicht ganz so viel passiert wie man vielleicht annimmt ;-)

Ich stelle hier mal all meine gestrickten Sachen ein, die hier noch fehlen. Und ein paar meiner neuen Strickanleitungen.

Yuma Double knitting mittens / Doppelstrick Fäustlinge: 

yuma_mittens_wip03a_medium2

Diese Handschuhe zu stricken haben einfach Spaß gemacht. Durch das doppelt gestrickte geht es zwar nicht so schnell wie normale Stricksachen, aber es ist dafür um so wärmer! Da noch die Hälfte meiner Meisen übrig geblieben sind, werde ich sobald ich wieder Hände frei habe, meinem Sohn auch welche stricken.

Knitting this mittens was just fun!  Because the mittens are knitted in double knitting technique it was quite slow going, but they are so warm an cozy! I have half of the yarn left and will knit them again for my son.

Die Anleitung findet Ihr hier

Pattern available here

………………….

Tja und dann hab ich doch glatt nochmal den Huskypulli gestrickt, dieses Mal nur etwas größer, damit auch mein dicker Bauch rein passt :D

huskypull02_medium2Laut meiner Ravelry Projektseite habe ich dafür nur 3 Wochen gebraucht – find ich gut!

…………………………….

Und weil man ja nichts zu tun hat *haha* strickte ich letztes Jahr noch Ludvig und Solan für eine Freundin.

solan_ludvig01_medium2

Die Anleitung ist in Norwegisch und ich spreche kein Wort dieser Sprache. Die Designerin hatte auch keine Legende beigefügt. Dadurch war es wirklich eine Herausforderung für mich diese Figuren zu stricken. Solan war ein wenig einfacher als Ludvig, aber beide nichts für Strickanfänger. Die Anleitung wurde von meiner Freundin in Norwegen gekauft und dort fragte sie auch, ob das auch für totales Strickanfänger geeignet wäre. Sie meinte: Klar, das ist ganz einfach! .. weit gefehlt! Daher hab ich die beiden für sie gestrickt.

Für Solan habe ich die Originalfarbe für Schal und Jacke wie im Film “Flåklypa Grand Prix” gezeigt genommen. Für Ludvig mußte ich den Hut stricken, weil ich nicht Häkeln kann.

I don’t speak one word Norwegian and the designer did not have a legend of the abbreviations :-( Solan was a bit easier than Ludvig…

I chose the original colors for the jacket and the scarf from the original movie “Flåklypa Grand Prix”

A friend of mine purchased the patterns and yarn in Norway and asked if a totally knitting beginner could make Ludvig and Solan. The seller said: yes of course, it is easy!
Hahaha .. it is NOT a pattern for a beginner, so i did Ludvig and Solan for her.

ludvig04_medium2………………

Na klar, dann gibt es auch noch jede Menge WIP’s ! (unfertige Stricksachen, die mich hier vorwurfsvoll angucken)

Zur Zeit breche ich mir die Finger an dem Doppelstrickmantel, den ich vor 2 Jahren angefangen habe:

DK_coat__medium2Für eine Reihe dieser 210 Doppelstrickmaschen brauche ich glatt 20 min. Ich möchte sooooooooo gerne im Februar fertig werden, damit ich das Ding auch noch im Winter anziehen kann. Leider glaube ich, dass daraus nichts wird. Ich hab mir eine Sehnenscheidenentzündung zugezogen und nach einer Reihe kann ich vor Schmerzen das Strickzeug nicht mehr halten. Aber ich kämpfe um jede Reihe !!

Naja und weil ich ja schon immer was am Helm habe „Alles oder nichts“, stricke ich noch zwei weitere große Projekte. Einen Doppelstrickschal, zu dem es dann auch wieder eine Anleitung geben soll, passend zu der Bile Tasche und einen Pullover in Jämtland Farben für meinen Sohn. Wir werden sehen wie weit ich komme ;-)